Unvollendete Metropole

Der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg e. V. schlägt eine Online-Ausstellung vor, die der Analyse der Entwicklung Berlins von 1920 bis heute zugrundeliegt.

Die Ausstellung untersucht die Faktoren, welche die deutsche Metropole geprägt haben, darunter Wohnungsfragen, Verkehrs- und Umweltprobleme und die Verteilung von Infrastruktur sowie Industrie- und Militärprojekte.

Paul Busch: Zeitgemäße Grundstückspolitik der Stadt Berlin. Berlin 1929, Beilage (unvollendete-metropole.de)

 

Die Ausstellung ist als physischer Pfad organisiert, der vom Foyer aus beginnt und den Besucher durch zehn Räume führt. Er beginnt mit einem Abschnitt über die Schaffung des Großraums Berlin im Jahr 1920 und schließt mit einem Überblick über andere europäische Metropolen, die versuchen, ihr Wachstum auf nachhaltige Weise zu steuern, darunter Moskau, Wien, Paris und London.

Um die Webseite der Ausstellung einzusehen, bitte hier klicken

 

(Foto: Philipp Meuser, 2020Paul Busch: Zeitgemäße Grundstückspolitik der Stadt Berlin. Berlin 1929, Beilage)

Per la lezione

Prosegui la lettura

Commenti

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *