Die Internationale Buchmesse Frankfurt 2020

Die Internationale Buchmesse in Frankfurt ist eine der wichtigsten Buchmessen der Welt. Sie findet jedes Jahr im Oktober statt und richtet sich an die Dienstleister der Branche: Verlage, Literaturagenten und Großhändler. Wegen des Gesundheitsnotfalls fand die Ausgabe 2020 vom 14. bis 18. Oktober virtuell und online statt.

Wie jedes Jahr wurde auf der Messe der Deutsche Buchpreis verliehen, der Literaturpreis für das beste Buch in deutscher Sprache, das aus den in Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlichten Werken ausgewählt wurde.

Der Preis ging an Anne Webers „Annette, ein Heldinnenepos“. Das Buch erzählt die Geschichte von Anne Beaumanoir, einer französischen Widerstandskämpferin, und wurde von der Jury als Roman über „Mut, Widerstandskraft und den Kampf um Freiheit“ definiert.

Weitere Informationen zum Deutschen Buchpreis finden Sie hier

 

(Foto: facebook.com/frankfurterbuchmesseWikimedia Commons)

Per la lezione

Prosegui la lettura

Commenti

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *