MaerzMusik: das Musikfestival, das der Zeit gewidmet ist

MaerzMusik, das Musikfestival, das der Zeit, der Geschichte und der Historiographie gewidmet ist, findet seit 2015 jedes Jahr in Berlin in Berlin statt. Die Veranstaltung, die vom 22. bis 31. März 2019 stattfinden wird, umfasst Konzerte, aber auch Debatten, Lesungen und Klanginstallationen, die zeigen, wie sich unsere Wahrnehmung der Zeit verändert. MaerzMusik wird von Berno Odo Polzer, einem Forscher auf dem Gebiet der zeitgenössischen Musik organisiert. Er ist Mitglied des Kollektivs Berliner Festspiele, das verschiedene kulturelle Veranstaltungen, insbesondere künstlerische und musikalische, fördert. Das Eröffnungskonzert wird von Frederic Rzewski, Komponist und Pianist von internationalem Ruf, gehalten. Das Festival will ein Treffpunkt für den Austausch von Erfahrungen und Ideen werden und fordert die Politik dazu auf, die Zeit als einen entscheidenden Aspekt des Lebens der Bürger zu betrachten.

Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier

(Foto: MaerzMusik)

Per la lezione

Prosegui la lettura

Commenti

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *