La deutsche vita

Niveau A2

Italien ist …

Italien ist ein Land in Europa. Es befindet sich am Mittelmeer und hat die Form von einem Schuh. Von einem Stiefel, um genauer zu sein. Wenn man in das Suchfeld von Google „Italien ist das Land der“ eingibt, bekommt man unterschiedliche Ergebnisse.

Italien ist das Land der Museen, Kirchen, prächtiger Gebäude und Kunstwerke. Italien ist das Land der kulinarischen Hochgenüsse. Italien ist das Land der Kultur. Italien ist das Land der Feste. Italien ist das Land der „100 Städte“. Italien ist das Land der Sonne, der Pizza und Pasta. Italien ist das Land der Handwerkskunst.

 

Faszination Italien

Italien ist für viele Deutsche ein beliebtes Reiseziel für den Frühling, Sommer, Herbst und Winter. In Italien bekommen die Touristen das, was sie im eigenen Land nicht haben und vermissen: Sonne, Strand und Meer. Kunst und Kultur. Geschichte. Eine traditionelle, mediterrane Küche, dessen kulinarische Spezialitäten von Region zu Region anders sind. Viele Ausländer mögen auch die italienische Lebensfreude: man lacht und scherzt zusammen und nimmt die Probleme des Alltags auf den Arm.  

Es ist also keine Überraschung, dass viele Deutsche Italien lieben. Viele fahren jedes Jahr dorthin. Zu den beliebtesten Urlaubsregionen in Italien gehören die Toskana, die italienische Riviera in Ligurien und die Lombardei mit dem Gardasee. Städte wie Mailand, Venedig, Florenz, sowie Rom und Neapel, kennen viele Ausländer nicht nur aus Büchern und aus dem Fernsehen, sondern auch aus Städtereisen.

 

Mehr als nur ein Urlaubsziel

Italien ist für viele Deutsche nicht nur ein Ort, den sie einmal im Jahr bereisen wollen. Sie kommen nach Italien, verlieben sich in das Land, die Region, die Stadt und die Menschen. Sie entscheiden sich zu bleiben und wandern aus. Heute leben mehr als 36.000 Deutsche in Italien. Darunter lebt eine hohe Prozentzahl in der wichtigsten Regionalhauptstadt von Norditalien: Mailand.

 

Woher der Name kommt

Mailand ist die Hauptstadt der Region Lombardei. Sie hat mehr als eine Million Einwohner und ist nach Rom die zweitgrößte Stadt von Italien. Der italienische Name „Milano“ kommt vom lateinischen Namen „Mediolanum“ und bedeutet so viel wie „in der Mitte der Ebene“. Davon leitet sich auch der deutsche Name „Mailand“ ab. Die Stadt ist also nicht nach einem Monat im Jahr benannt, sondern nach ihrer Position auf der Landkarte.

 

Eine Stadt – viele Gesichter

Mailand hat viele Gesichter. Sie ist das Zentrum der italienischen Modeindustrie. Einige der berühmtesten Modehäuser sind in dieser Stadt, darunter Armani und Gucci. Mailand ist das Zentrum der Banken. Hier ist die größte Börse und einige der wichtigsten Banken des Landes. Außerdem finden in Mailand normalerweise das ganze Jahr viele wichtige und internationale Messen statt. Unternehmer aus der ganzen Welt, Deutschland inklusive, kommen – normalerweise – regelmäßig in die Regionalhauptstadt. Das Highlight für das deutsche Herz ist die DSM – die Deutsche Schule Mailand. Sie ist eine bilinguale Schule, die 1886 gegründet wurde. Diese Schule wurde gegründet, damit alle Deutschen, die in und um Mailand wohnen, eine Schule in ihrer Muttersprache besuchen können. Heute gehört sie zu den renommiertesten Schulen weltweit.

 

TEXTVERSTÄNDNIS


1) Beantworte die folgenden Fragen zum Text.

1. Wie beschreiben die meisten Google-Suchergebnisse das Land Italien?

2. Warum ist Italien ein beliebtes Reiseziel?

3. Welche Regionen von Italien sind am beliebtesten?

4. Was bedeutet der Name „Mailand“?

5. Wofür ist Mailand bekannt?

6. Was findet normalerweise oft in Mailand statt?

7. Was ist eins der Highlights für Deutsche in Mailand?

 

GRAMMATIK

2) Setze die folgenden Sätze vom Präteritum in die Gegenwart. Bsp: Jedes Jahr kamen viele Touristen nach Italien. = Jedes Jahr kommen viele Touristen nach Italien.

1. Viele Touristen verliebten sich in das Land und in die Menschen.

_______________________________________________________

2. Wir beschlossen, nach Italien auszuwandern.

_______________________________________________________

3. Meine Familie reiste von Region zu Region, um alle Spezialitäten zu probieren.

_______________________________________________________

4. Ich ging zur Deutschen Schule in Mailand und lernte jeden Tag Kinder und Jugendliche aus der ganzen Welt kennen.

_______________________________________________________

5. Mein Papa trank seinen Kaffee jeden Morgen in einem Café und las seine Zeitung.

_______________________________________________________

 

WORTSCHATZ

3) Ergänze die folgenden Sätze mit den unten stehen Wörtern und dekliniere/konjugiere sie.

Suchfeld | auswandern | prächtig | Hochgenuss | Ziel (2x) | vermissen | eigen | Lebensfreude | scherzen | sich auf den Arm nehmen

1. Wenn ich in ein anderes Land _______________, verlasse ich das Land, in dem ich aktuell lebe.

2. Jeder hat ein ________ im Leben. Mein _______ ist es, in einem Haus am Meer zu wohnen.

3. Roberto ____________ seine Freundin, wenn er in der Schule ist. Er möchte gerne bei ihr sein.

4. Ich brauche das Geld meiner Eltern nicht. Ich habe mein _______________ Geld.

5. Italiener _______________ oft gern gegenseitig ____________________. Sie scherzen und lachen und nehmen sich nicht zu ernst.

6. Italien ist das Land der kulinarischen _______________: hier gibt es viele Sachen, die man genießen kann, wie etwa Essen und Trinken.

7. In Italien geht es mir und meinem Körper sehr gut. Es geht mir einfach ____________!

8. Das Leben sollte mehr Spaß machen als anstrengend sein. Jeder sollte _______________ haben und sich freuen, morgens aufzustehen.

9. Wenn ich etwas sage und es nicht ernst meine, und es sage, um andere Personen zum Lachen zu bringen, _____________ ich.

10. Um etwas in der Suchmaschine von Google zu finden, musst du das Wort in das _____________ eingeben.

 

TEXTPRODUKTION

4) Beantworte die folgenden Fragen in einem Text von ca. 200 Wörtern.

„Deutschland ist das Land der … “? Beschreibe Deutschland aus deiner Sicht und aus deiner Erfahrung. Kennst du eine Stadt in Deutschland, die viele Italiener besonders mögen? Warum mögen viele Italiener diese Stadt? Gibt es eine Stadt mit einer italienischsprachigen Schule?

 

_______________________

(Clelia Caruso)

(Bildnachweis: Pixabay und Pixabay)

Per la lezione

Prosegui la lettura

Commenti [1]

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

  1. Molto. Interessante e stimolante tutto. Il materiale proposto. Grazie