Aula di Lingue

Aula di Lingue

Articoli e news di Italiano, Inglese, Spagnolo, Francese e Tedesco

Italiano
Benvenuti - Intercultura blog
English
Planet English
Level A2
Level B1
Level B2
News at a glance
Español
Mundo Hispano
Nivel A2
Nivel B1
Nivel B2
Noticias breves
Français
Espace Français
Niveau A2
Niveau B1
Niveau B2
Actualité en bref
Deutsch
Deutsche Welt
Niveau A2
Niveau B1
News auf einen Blick
Chi siamo
Cerca

Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt ist eine Ausstellung, die sich dem kulturellen und sozialen Leben in Ostberlin zwischen den 1960er Jahren und dem Fall der Mauer widmet.
Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt ist eine Ausstellung, die am 11. Mai im Museum Ephraim-Palais in Berlin eröffnet wird und bis zum 9. November 2019 zu sehen ist. Die Ausstellung zeichnet die Geschichte des Ostteils der Stadt von den 1960er Jahren bis zur Wiedervereinigung in den 1990er Jahren nach. Als am 13. August 1961 die Berliner Mauer errichtet wurde, teilte sie die Stadt in zwei Einflusszonen: die sowjetische und die amerikanische, wodurch sie zum Symbol des Kalten Krieges wurde. Am 9. November 1989 „fiel“ die Mauer und die deutsche Hauptstadt wurde nach fast dreißig Jahren wieder vereint. Die Ausstellung Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt will durch Objekte, Fotografien und Videos an die Geschichte Ostberlins erinnern, vor allem aus kultureller und sozialer Sicht. Durch eine multimediale Reise können die Besucher in die Realität einer Stadt eintauchen, die im heutigen Berlin Spuren hinterlassen hat, obwohl sie konkret nicht mehr existiert.
Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.
(Foto: Facebook)
box berlin

Devi completare il CAPTCHA per poter pubblicare il tuo commento