Aula di Lingue

Aula di Lingue

Articoli e news di Italiano, Inglese, Spagnolo, Francese e Tedesco

Italiano
Benvenuti - Intercultura blog
English
Planet English
Level A2
Level B1
Level B2
News at a glance
Español
Mundo Hispano
Nivel A2
Nivel B1
Nivel B2
Noticias breves
Français
Espace Français
Niveau A2
Niveau B1
Niveau B2
Actualité en bref
Deutsch
Deutsche Welt
Niveau A2
Niveau B1
News auf einen Blick
Chi siamo
Cerca

Die Weihnachtsmärkte sind wieder da

Die Weihnachtsmärkte sind heute in vielen Regionen Mitteleuropas weit verbreitet, aber in Deutschland finden einige der ältesten und traditionsreichsten statt.

Die Weihnachtsmärkte sind heute in vielen Regionen Mitteleuropas weit verbreitet. Die Ursprünge dieser Tradition sind jedoch deutscher Herkunft. Der erste Markt der Weihnachtsgeschichte gilt in der Tat als der von Dresden, der auf das Jahr 1434 zurückgeht. Heute ist der Striezelmarkt von zwei Symbolen sächsischer Weihnacht geprägt: einer fast 15 Meter hohen Holzpyramide und einem großen Kerzenleuchter in Bogenform. Der Christkindlesmarkt in Nürnberg gilt als einer der größten der Welt und wird jedes Jahr von zwei Millionen Menschen besucht. Am Freitag vor dem ersten Adventssonntag findet die Eröffnungsfeier statt, bei der das Nürnberger Christkind eine feierliche Rede hält.

  Weitere bekannte Märkte sind die von München,Köln, Stuttgart, Erfurt und Frankfurt.

Klicken Sie hier , um einen vertieften Einblick in die deutschen Weihnachtstraditionen auf der Website der „Aula di lingue“ zu erhalten.

  (Foto: Wikimedia Commons, Wikimedia Commons)

1024px-Striezelmarkt_2009_00254
Christkindlesmarkt_prolog_2009

Devi completare il CAPTCHA per poter pubblicare il tuo commento