Aula di Lingue

Aula di Lingue

Articoli e news di Italiano, Inglese, Spagnolo, Francese e Tedesco

Italiano
Benvenuti - Intercultura blog
English
Planet English
Level A2
Level B1
Level B2
News at a glance
Español
Mundo Hispano
Nivel A2
Nivel B1
Nivel B2
Noticias breves
Français
Espace Français
Niveau A2
Niveau B1
Niveau B2
Actualité en bref
Deutsch
Deutsche Welt
Niveau A2
Niveau B1
News auf einen Blick
Chi siamo
Cerca

Die Starkbierzeit in München

Aus der Tradition des 17. Jahrhunderts, eine Alternative zum Oktoberfest
In München beginnt mit dem Ende des Karnevals eine neue Phase der Feierlichkeiten: das Festival des Dunkelbieres. Zwei Wochen nach der Fastnacht findet eine Reihe von Veranstaltungen und Verkostungen in der bayrischen Landeshauptstadt statt und schaffen eine Atmosphäre, die der während des Oktoberfests ähnelt. Der Star des Festivals ist ein Starkbier, das bis zu 9% Alkohol enthält. Die Tradition der Starkbierzeit stammt aus dem 17. Jahrhundert und ist mit dem religiösen Kalender verbunden. Man geht davon aus, dass dieses überaus nahrhafte Getränk von den Mönchen entwickelt wurde, um der Fastenzeit entgegenzutreten. Das Festival beginnt offiziell mit dem Anzapfen des ersten Fasses des SalvatorBieres. Die Veranstaltung, die in der Paulaner Brauerei am Nockherberg stattfindet und von einer großen Feier begleitet wird, findet dieses Jahr am 24. Februar statt.   (Foto: Wikimedia Commons)  
Starkbier_banner
Starkbier_box
Lemke_dunkel_beer_in_glass

Devi completare il CAPTCHA per poter pubblicare il tuo commento