Aula di Lingue

Aula di Lingue

Articoli e news di Italiano, Inglese, Spagnolo, Francese e Tedesco

Italiano
Benvenuti - Intercultura blog
English
Planet English
Level A2
Level B1
Level B2
News at a glance
Español
Mundo Hispano
Nivel A2
Nivel B1
Nivel B2
Noticias breves
Français
Espace Français
Niveau A2
Niveau B1
Niveau B2
Actualité en bref
Deutsch
Deutsche Welt
Niveau A2
Niveau B1
News auf einen Blick
Chi siamo
Cerca

Der Internationale Literaturpreis geht an …

Das Haus der Kulturen der Welt in Berlin hat im Juni den Internationalen Literaturpreis verliehen.

leggi

Seit 2009 verleiht das Haus der Kulturen der Welt in Berlin gemeinsam mit der Stiftung Elementarteilchen den Internationalen Literaturpreis. Der Preis geht an Autoren für einen „herausragenden fremdsprachigen Titel der internationalen Gegenwartsliteraturen und seine deutsche Erstübersetzung“.

Dieses Jahr geht der Internationale Literaturpreis an die spanische Autorin Cristina Morales und Friederike von Criegern für den Roman „Leichte Sprache“ und seine Übertragung aus dem Spanischen. Das Buch erzählt von der Selbstbehauptung von vier Frauen, die mit der Diagnose einer geistigen Behinderung in einer betreuten Wohnung im gentrifizierten Barcelona leben.

Cristina Morales wurde 1985 in Granada, in Spanien, geboren und ist die Autorin von vier Romanen und einer Sammlung an Kurzgeschichten. Für ihren vierten Roman, „Leichte Sprache“, hat Cristina Morales u.a. den Herralde-Romanpreis und den Spanischen National Book Award erhalten. Das Buch befindet sich aktuell auf der Bestsellerliste.


(Clelia Caruso)
(Bildnachweis: Wikimedia Commons)

Devi completare il CAPTCHA per poter pubblicare il tuo commento