Aula di Lingue

Aula di Lingue

Articoli e news di Italiano, Inglese, Spagnolo, Francese e Tedesco

Italiano
Benvenuti - Intercultura blog
English
Planet English
Level A2
Level B1
Level B2
News at a glance
Español
Mundo Hispano
Nivel A2
Nivel B1
Nivel B2
Noticias breves
Français
Espace Français
Niveau A2
Niveau B1
Niveau B2
Actualité en bref
Deutsch
Deutsche Welt
Niveau A2
Niveau B1
News auf einen Blick
Chi siamo
Cerca

Bauhaus in Bewegung

Das Bauhaus-Archiv in Berlin präsentiert eine Ausstellung zum Thema Bewegung in den Werken der deutschen Schule
Bauhaus war eine Schule für Architektur, Kunst und Design, die ab dem Jahr 1919 in verschiedenen Städten Deutschlands tätig war. Unter dem Druck der Nationalsozialisten sah sich die Schule 1933 zur Auflösung gezwungen. Ab dem 1. März präsentiert das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in Berlin die Ausstellung „Bauhaus in Bewegung”, die die Beziehung zwischen der Schule und dem Thema Bewegung veranschaulicht. Dieses Thema ist in der Tat in den Werken verschiedener Künstler zu finden, die im Bauhaus lehrten, darunter Walter Gropius, Wassily Kandinsky, Paul Klee und László Moholy-Nagy.
Pacific & Atlantic Photo (Fotografie), Marcel Breuer (Entwurf Stühle), Gymnastik im Walde. Vorbildlicher Sprung über 3 Stühle, nach 1927 (bauhaus.de)
Die ausgestellten Werke umschließen Arbeiten, die während der Vorkurse realisiert wurden (wie Bewegungsstudien), sowie weitere Werke aus anderen Kursen (Gemälde, Fotografien, Architekturprojekte, Möbel, Keramik und Metall-Objekte).   (Foto: T. Lux Feininger, Sportunterricht am Bauhaus: Gymnastik der Frauen auf dem Dach des Bauhauses, 1930, bauhaus.de)
Bauhaus
Bauhaus
Pacific-Atlantic-Photo_Gymnastik-im-Walde_1927

Devi completare il CAPTCHA per poter pubblicare il tuo commento