Aula di Lingue

Aula di Lingue

Articoli e news di Italiano, Inglese, Spagnolo, Francese e Tedesco

Speciali
Italiano
Benvenuti - Intercultura blog
English
Planet English
Level A2
Level B1
Level B2
News at a glance
Español
Mundo Hispano
Nivel A2
Nivel B1
Nivel B2
Noticias breves
Français
Espace Français
Niveau A2
Niveau B1
Niveau B2
Actualité en bref
Deutsch
Deutsche Welt
Niveau A2
Niveau B1
News auf einen Blick
Chi siamo
Cerca

Weihnachten in Deutschland

Weihnachten steht vor der Tür! Jetzt heißt es wieder Christbaum schmücken und seinen Liebsten mit Geschenken eine Freude bereiten. Entdeckt hier, was das Weihnachtsfest in Deutschland so besonders macht.

leggi
Per la lezione Per scaricare questa risorsa devi accedere a myZanichelliAccedi

Adventszeit

Dieses Jahr begann die Vorweihnachtszeit in Deutschland offiziell am 27. November. Da war der erste Advent. Die Deutschen zählen die letzten vier Sonntage vor Weihnachten. Am 27. November war der erste Advent, am 4. Dezember der zweite Advent, am 11. Dezember der dritte Advent und am 18. Dezember ist der vierte Advent. In jedem Haus steht ein mit Tannenzweigen geschmückter Adventskranz mit vier Kerzen. Zuerst wird nur eine Kerze angezündet, dann zwei, dann drei und am vierten Advent können schließlich alle vier Kerzen angezündet werden. Zu jedem Advent treffen sich Freunde und Familie und genießen zu warmen Getränken selbst gebackene Weihnachtsplätzchen. Zu den wichtigsten Weihnachtsplätzchen in Deutschland gehören Vanillekipferl, Zimtsterne, Kokos- und Haselnussmakronen, Alpenbrot, Spitzbuben, Engelsaugen, Butterplätzchen, Lebkuchen und Pfefferkuchen. Diese Klassiker dürfen auf keinem Plätzchenteller fehlen.

Weihnachtsbaum & Adventskalender

Absolutes Muss für jedes Wohnzimmer ist der Weihnachtsbaum (auch Christbaum genannt). Traditionell wird dieser in der Adventszeit bzw. spätestens an Heiligabend aufgestellt und mit Kugeln und Lichterketten geschmückt.

Zum 1. Dezember beginnt die Zeit der Adventskalender: Ein Adventskalender ist ein Kalender, der aus 24 Säckchen, Schachteln oder Türchen besteht. Vom 1. bis 24. Dezember darf man jeden Tag ein Säckchen bzw. eine Schachtel oder ein Türchen des Adventskalenders öffnen und sich über eine kleine Überraschung freuen. Viele Adventskalender beinhalten normalerweise Schokolade oder kleine Spielzeuge.

Weihnachtsmärkte

In der letzten Novemberwoche öffnen in ganz Deutschland die Weihnachtsmärkte, die in den letzten Jahren aufgrund der Pandemie nicht stattfinden konnten. Daher ist die Vorfreude auf den Glühweinstand und die gebrannten Mandeln besonders groß. Auf dem Weihnachtsmarkt findet man immer viele Essensstände, angefangen von heißen Bratäpfeln, Waffeln bis hin zu Kartoffelpuffern. Stände deutscher Handwerkskunst erleuchten die dunklen Abendstunden und faszinieren mit aus Holz geschnitzten Figuren für die Weihnachtskrippe, kuscheligen Hausschuhen aus Lammfell und vielen anderen Kreationen, die sich sehr gut zum Verschenken eignen. Besonders bekannt sind die Weihnachtsmärkte in Nürnberg, Dresden und Aachen.

Nikolaus

Am 6. Dezember war in deutschen Familien der Nikolaus zu Besuch. Am Vorabend zum 6. Dezember ist es eine deutsche Tradition, vor dem Schlafengehen einen seiner Stiefel oder Schuhe zu putzen und ein Glas Milch mit Keksen für den Nikolaus auf den Tisch zu stellen. Wenn man während des Jahres ein braves Kind gewesen ist, darf man sich dann beim Aufstehen freuen. Denn dann hat der Nikolaus über Nacht deinen Stiefel bzw. Schuh mit Mandarinen, Walnüssen, Süßigkeiten und einem kleinen Geschenk gefüllt.

Heiligabend & Weihnachtstage

Jetzt kommen wir zum Höhepunkt der Festtagszeit: Heiligabend sowie der 1. und 2. Weihnachtsfeiertag. Am 24. Dezember ist Heiligabend. An diesem Abend kommen Familie und Freunde zusammen. Jede Familie hat ihre eigene Tradition zu Heiligabend. Das, was alle Familien vereint, ist, dass sie gemeinsam essen. Auf dem traditionellen Menü stehen entweder Kartoffelsalat und Würstchen, Geflügel oder Raclette. Nach dem Essen folgt der spannende Teil: die Bescherung.  Bei der Bescherung werden Geschenke ausgeteilt, ausgetauscht und geöffnet. Am 1. und 2. Weihnachtstag kommen meist Verwandte und Freunde zu Besuch oder man besucht selbst Freunde und/oder Verwandte und es wird gegessen, gespielt und gefeiert. Am 25. Dezember servieren die Deutschen am liebsten eine Weihnachtsgans oder eine -ente.

Eine Umfrage der Tagesschau hat ergeben, dass das Konsumverhalten der Deutschen dieses Jahr aufgrund der hohen Energie- und Lebensmittelpreise, verbunden mit der Unsicherheit der schwierigen wirtschaftlichen Lage, einen Tiefpunkt erreicht hat. Daher legen die Deutschen dieses Jahr ihr Augenmerk weniger auf große Geschenke und teures Essen und mehr auf ein besinnliches Beisammensein.

TEXTVERSTÄNDNIS

1)     Beantworte die folgenden Fragen zum Text.


1.     Was versteht man unter Adventszeit?
2.     Was ist ein Adventskranz?
3.     Was wird während der Vorweihnachtszeit in Deutschland gebacken?
4.     Was ist ein Adventskalender?
5.     Welche Stände gibt es auf einem Weihnachtsmarkt?
6.     Was feiern die Deutschen am 6. Dezember?
7.     Was passiert in Deutschland an Heiligabend?
8.     Was passiert bei der Bescherung?
9.     Was machen die Deutschen am 25. und 26. Dezember?
10.  Was hat eine diesjährige Umfrage der Tagesschau ergeben?


GRAMMATIK

2)     Passiv Präsens: Verwandle die folgenden Aktivsätze ins Passiv Präsens. Beispiel: Robert schaut den Film. = Der Film wird von Robert geschaut.

1.     Am ersten Advent stellen die Deutschen den Weihnachtsbaum auf und schmücken ihn.

…………………………………………………………………………………………………..

2.     Am 6. Dezember füllt der Nikolaus die Stiefel mit Mandarinen, Nüssen und kleinen Geschenken.

…………………………………………………………………………………………………..

3.     Die Deutschen zünden an den vier Sonntagen vor Weihnachten die Kerzen des Adventskranzes an.

…………………………………………………………………………………………………..

4.     An Heiligabend isst man in der Familie Frankenfeld Kartoffelsalat mit Würstchen.

…………………………………………………………………………………………………..

5.     Bei der Bescherung tauschen Freunde und Familienmitglieder Geschenke aus.

…………………………………………………………………………………………………..


WORTSCHATZ

3)     Ergänze die folgenden Sätze mit den richtigen Wörtern und konjugiere bzw. dekliniere sie.


schmücken | anzünden | Tanne | schnitzen | Stand | Krippe | kuschelig | schenken | besinnlich | spannend

1.     …………………………….. Hausschuhe haben meist ein Innenfutter aus Fell oder Kunstfell.
2.     Die  ……………………………..  steht normalerweise unter dem Weihnachtsbaum und ist eine bildliche Darstellung aus der Weihnachtsgeschichte mit Figuren von Maria und Joseph mit dem Jesuskind.
3.     Zur Bescherung werden Geschenke ausgetauscht. Man  ……………………………..  seinen Liebsten eine kleine Aufmerksamkeit als Zeichen von Liebe und/oder Freundschaft.
4.     Wenn etwas  ……………………………..  wird, ist man aufgeregt, weil etwas Unerwartetes passiert.
5.     In der Adventszeit wird der Weihnachtsbaum  …………………………….. : Man hängt Kugeln, Lichterketten und verschiedene Figuren mit weihnachtlichen Motiven an die Tannenzweige.
6.     Wenn ich eine Kerze  …………………………….. , leuchtet sie mit einer Flamme auf.
7.     Auf einem Weihnachtsmarkt gibt es unterschiedliche  …………………………….. : Das sind Stellen, oft mit mindestens einem Tisch, an denen für eine begrenzte Zeit etwas zum Verkauf angeboten wird.
8.     Unsere Weihnachtskrippe besteht aus verschiedenen Figuren. Mein Onkel  ……………………………..  diese Figuren vor Jahren aus Holz  …………………………….. .
9.     Die beliebteste Baumart, die von den Deutschen als Weihnachtsbaum genutzt wird, ist die  …………………………….. . Sie gehört neben der Fichte zu den häufigsten vorkommenden Nadelbäumen in Deutschland.
10.  Unter einem  ……………………………..  Weihnachtsfest versteht man ein ruhiges, gedankenvolles Fest im Kreis seiner Liebsten.


TEXTPRODUKTION

4)     Beantworte die folgenden Fragen in einem Text von ca. 150 Wörtern.


Wie werden die Vorweihnachtszeit und Weihnachten in deinem Land bzw. in deinem Ort gefeiert? Gibt es spezielle Traditionen in deiner Familie? Was ist deiner Meinung nach das schönste Ereignis zur Weihnachtszeit?


MÜNDLICHE AUFGABE

5)     Beantworte die folgende Frage.


Wenn du frei wählen könntest, was du in den letzten 5 Wochen des Jahres machst, was würdest du tun, wen würdest du sehen und was würdest du essen wollen?

(Clelia Caruso)
(Bildnachweis: Pixabay)

Devi completare il CAPTCHA per poter pubblicare il tuo commento