Das Kölner Literaturfestival

Das Kölner Literaturfestival fand 2001 zum ersten Mal statt und hat sich seither zum größten Literaturfestival Europas entwickelt.

Die Veranstaltung heißt die wichtigsten Vertreter der zeitgenössischen Literatur willkommen. In diesem Jahr werden unter anderem Julian Barnes, Isabel Abedi, Tana French und Roberto Saviano erwartet. Das Festival findet vom 19. bis 30. März 2019 und (wie jedes Jahr) in verschiedenen Teilen der deutschen Stadt statt, von Museen, Kirchen und Hotels bis hin zu vielen anderen Veranstaltungsorten.

Neben der Literatur bereichnern Musik und Shows das Programm des Festivals, das Besucher aus aller Welt nach Köln zieht. Ein Teil des Festivals widmet sich der Kinderliteratur, weshalb sich auch Schulen aktiv an der Initiative beteiligen.

(Foto: www.litcologne.de)

Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier

Per la lezione

Prosegui la lettura

Commenti

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *