Die Macht des Bösen

Der Film Die Macht des Bösen von Cédric Jimenez wurde am 24. Januar 2019 in den italienischen Kinos ausgestrahlt. Der Film basiert auf dem Roman HHhH des Schriftstellers Laurent Binet und wie das Buch von der sogenannten „Operation Anthropoid“ erzählt. „Operation Anthropoid“ definiert den Angriff, der vom tschechischen Widerstand in London organisiert wurde, um den gnadenlosesten der Nazi-Generäle zu töten: Reinhard Heydrich (interpretiert vom Schauspieler Jason Clarke). Der SS-Anführer hatte sich auch wegen seiner Gewalttätigkeit den Spitznamen „Henker von Prag“ verdient. In Prag, wo er vom Reich zur Kontrolle des sogenannten Protektorats von Böhmen und Mähren entsandt worden war, war er für wahllose Tötungen bekannt. Heydrich war auch der Schöpfer der „Endlösung der Judenfrage“, die zur Shoah führte.

Foto: IMDB, IMDB

Per la lezione

Prosegui la lettura

Commenti

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *