Die Störtebeker-Festspiele

Jedes Jahr ist die Insel Rügen Gastgeber der Störtebeker-Festspiele, einer Reihe von Outdoor-Theaterfestivals.

Vom 24. Juni – 9. September fanden 67 Veranstaltungen statt, mit mehr als 150 Teilnehmern, 30 Pferden, wilden Reitern, 4 Schiffen und Spezialeffekten.

Die Aufführungen drehen sich um die legendäre Figur von Klaus Störtebeker, dem bekanntesten deutschen Piraten. Störtebeker lebte im vierzehnten Jahrhundert und stand an der Spitze einer Gemeinschaft von Korsaren, die bekannt waren als die Vitalienbrüder. Die Vitalienbrüder wurden zunächst für den Krieg zwischen Dänemark und Schweden eingezogen, um die Dänen zu bekämpfen und die Versorgung der Stadt Stockholm zu gewährleisten. Nach dem Krieg fuhren sie mit dem Kapern von Handelsschiffen fort und nannten sich die Likedeelers.

 

Viele Legenden ranken sich um die Ergreifung und den Tod von Störtebeker und seinen Piraten.

 

(Foto: stoertebeker.de)

Per la lezione

Prosegui la lettura

Commenti

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *