Am 24. März wird erneut die Frühlingsausgabe des Hamburger DOM abgehalten

Wie jedes Jahr wird am Frühlingsanfang die Hamburger DOM, das größte Volksfest im Norden Deutschlands abgehalten.

Auf dem Veranstaltungsgelände Heiligengeistfeld werden klassische Karussells und moderne Attraktionen für Erwachsene und Kinder aufgebaut. Viele Gastronomiestände bieten traditionelle Produkte feil und jeden Freitagabend wird ein spektakuläres Feuerwerk veranstaltet.

 

 

Die Tradition eines Marktes vor dem Hamburger Dom hat sehr alte Ursprünge. Bereits im 11. Jahrhundert suchten Händler und Handwerker, aber auch Gaukler und Quacksalber Schutz vor Wind und Wetter.

Ursprünglich fand der Markt nur während der Weihnachtszeit statt. Heute wird er dreimal im Jahr abgehalten (im Winter, im Frühling und im Sommer) und dauert jeweils 30 Tage.

Die Frühjahrsausgabe 2017 findet vom 24. März bis 23. April statt.

 

(Foto: Wikimedia Commons)

 

Per la lezione

Prosegui la lettura

Commenti

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *