Die Lange Nacht der Wissenschaften in Berlin

Am 11. Juni öffnen mehr als 70 Universitäten, Forschungszentren und andere wissenschaftliche Einrichtungen in Berlin und Potsdam ihre Türen für die Öffentlichkeit.

Die Veranstaltung, die mittlerweile zum 16. Mal über die Bühne geht, findet von 17:00 Uhr bis Mitternacht statt. Hunderte von Forschern werden beteiligt sein und überall in der Stadt werden mehr als 2000 Veranstaltungenorganisiert.

Es wird Infostände, Ausstellungen und Mitmachexperimentegeben. Es werden Konferenzen und Wissenschaftsshows organisiert und Sie erhalten Zugang zu Forschungslabors, die für die Öffentlichkeit normalerweise geschlossen sind.

Lange Nacht der Wissenschaften

Besucher der Langen Nacht der Wissenschaften 2012 im Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (Wikimedia Commons)

Das vollständige Programm ist hierverfügbar.

Für Neuigkeiten und Updates zur Veranstaltung können Sie der Facebookseite, dem Twitterprofil @kluegstenacht oder dem Hashtag # lndw16folge.

 

(Foto: Wikimedia Commons)

 

Per la lezione

Prosegui la lettura

Commenti

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *