Berlinale 2016: Start eines der wichtigsten Filmfestivals auf der europäischen Bühne

Vom 11. bis 21. Februar 2016 findet die 66. Ausgabe der Internationalen Filmfestspiele in Berlin statt.

Die Veranstaltung wird mit der Vorführung des mit Spannung erwarteten Films der Coen-Brüder Hail, Caesar! eröffnet.

Der Gewinner des renommierten Goldenen Bären wird während der Zeremonie bekannt gegeben werden, die am 20. Februar stattfinden wird. Er wird unter 18 Filmen gewählt werden, die auf dem Programm des Wettbewerbs stehen.

Zu der internationalen Jury, in diesem Jahr unter dem Vorsitz von Meryl Streep, gehören unter anderem der deutsche Schauspieler Lars Eidinger, der britische Schauspieler Clive Owen und die italienische Schauspielerin Alba Rohrwacher.

Im vergangenen Jahr wurde der Film „Taxi Teheran“ des iranischen Regisseurs Jafar Panahi mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet.

Golden_Bear,_Berlin_film_frestival_340387674_5ec4f68a7d

Bären-Statuette (Wikimedia Commons)

Im Festival-Programm 2016 ist auch die Vorführung von Filmen in Erinnerung an drei Künstler vorgesehen, die vor kurzem verstorben sind: David Bowie, Alan Rickman und Ettore Scola.

(Foto: Wikimedia Commons)

Per la lezione

Prosegui la lettura

Commenti

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *