In der Welt zu Hause

CMT

Der Monat Januar rückt die Bundeshauptstadt Baden-Württembergs ins Rampenlicht: vom 13. bis zum 21. Januar findet in Stuttgart die „CMT“ statt. Es handelt sich um die weltgrößte Urlaubs-Messe für Touristik und Freizeit. Mehr als 2.000 Aussteller aus über 100 Ländern stellen hier jährlich die schönsten Plätze der Welt vor und geben reichlich Informationen, Tipps und Adressen zur perfekten Urlaubs-Vorbereitung. Da der Durchschnittsdeutsche gerne alles, und somit auch seine Ferien, im Voraus plant, nutzen viele Leute diese Messe als Ort der Inspiration für ihre nächste Reise ins Ausland.

 

Familie & Urlaub

Jede deutsche Familie fährt in der Regel mindestens einmal pro Jahr in Urlaub. Die gesamte Familie wird samt Kind und Kegel ins Auto oder in den Wohnwagen gepackt und man fährt entweder an einen Ort im Inland, wie etwa zum Baden an die Nord- oder Ostsee oder auch gerne zum Wandern in die Berge oder aufs Land. Viele Deutsche nutzen die günstigen Frühbuchertarife, um gemeinsam mit ihren Kindern per Flieger ins Ausland zu verreisen. Zu den beliebtesten Reiseorten der Deutschen zählen die Türkei und Spanien. Das Programm heißt: Sonne, Strand und Meer. Städtereisen sind ebenso beliebt, besonders seit der Einführung der Billigfluggesellschaften, wie etwa Ryanair.

Mit der Familie Reisen zu unternehmen fördert einerseits den Zusammenhalt innerhalb der Familie, andererseits ermöglicht es einem jedoch auch, seinen Horizont zu erweitern und neue Fähigkeiten zu entwickeln, da man sich in einem neuen Kontext auf fortwährend neue Situationen einstellen muss, die über den gewohnten schulischen Alltag hinausgehen. Und wenn während des Auslandsaufenthaltes mal ein Problem aufkommt, sind die Eltern diejenigen, die sich um mögliche Lösungen bemühen, denn auf Mama und Papa ist immer Verlass(!)

 

Betreute Jugendreisen

Minderjährige Jugendliche haben aber, neben dem jährlichen Familienurlaub, eine weite Bandbreite an Möglichkeiten, zu verreisen. Prinzipiell gibt es keine gesetzliche Regelung, die Jugendlichen unter 18 einen Urlaub ohne Eltern verbietet. Jedes Elternpaar entscheidet selbst, ab welchem Alter sie ihre Kinder alleine losziehen lassen. In der Regel geschieht dies in Deutschland ab 14 bis 16 Jahren. Betreute Jugendreisen sind eine gute Option für Jugendliche, die etwas ohne ihre Eltern unternehmen, aber dennoch eine Art Betreuer um sich haben wollen. Dabei könnte es sich beispielsweise um eine Sprachreise handeln, innerhalb derer Jugendliche in ein Gastland, wie etwa Großbritannien, verreisen, um ihre Sprachkenntnisse aufzubessern. Hier werden sie dann bei Gastfamilien untergebracht, um völlig in die neue Kultur des Gastlandes eintauchen zu können, und parallel dazu unterrichtet, um die grammatikalische Basis der Fremdsprache zu vertiefen.

 

Europa auf eigene Faust

Und wer es ein wenig abenteuerlicher mag und ein Fan von Zugfahrten ist, kommt anschließend mit der Zugfahrkarte von „Interrail“ voll auf seine Kosten. Mit dieser Fahrkarte kann man mit fast allen Zügen in Europa verreisen. Man kann dabei entscheiden, ob man mit dem „One Country Pass“ ein Land oder mit dem „Global Pass“ bis zu 30 Länder Europas bereisen möchte. Diese Reisemöglichkeiten sind für junge Leute vor allem aus finanzieller Sicht sehr attraktiv: wer unter 27 Jahre alt ist, spart bis zu 25% beim Kauf eines Interrail-Passes. Diese Option bietet einen guten Einstieg für das selbstständige Reisen, da man die Reisestrecke nicht von Anfang an vollständig geplant haben muss. Man kann spontan entscheiden, an welchem Ort man ein- und aussteigen möchte. Mithilfe des Smartphones und der dazugehörigen Apps lassen sich Jugendherbergen problemlos kurzfristig buchen. Also auf geht’s – Zeit die Koffer zu packen und die Welt zu erkunden!

 

TEXTVERSTÄNDNIS

1. Beantworte die folgenden Fragen zum Text.

1. Welche Veranstaltung solltet Ihr im Januar in Deutschland nicht verpassen?

2. Welches ist das Thema dieser Veranstaltung?

3. Was für Reisemöglichkeiten gibt es für minderjährige Jugendliche?

4. Was für Reisemöglichkeiten werden Jugendlichen darüber hinaus geboten?

5. Warum ist es so wichtig, bereits in jungen Jahren zu verreisen?

 

GRAMMATIK

2. Setze die folgenden Sätze ins Passiv.

1. Gastfamilien bringen Kinder aus dem Ausland bei sich unter.

2. Viele Jugendliche nutzen Fahrkarten von Interrail zum Reisen.

3. Die CMT bietet unzählige Inspirationen für den nächsten Urlaub.

4. Kein deutsches Gesetz verbietet Jugendlichen das Reisen ohne Eltern.

5. In der Regel unternimmt jede deutsche Familie mindestens einen Urlaub mit ihren Kindern.

6. Viele Deutsche planen ihre Reisen im Voraus.

7. Billigfluggesellschaften ermöglichen Städtereisen zu günstigen Preisen.

 

WORTSCHATZ

3. Setze die richtigen Wörter, Redewendungen und Kollokationen in die Lücken ein.

Gastfamilie | auf eigene Faust | im Voraus | mit Kind und Kegel | Frühbucher | Nest | Zusammenhalt | Horizont erweitern | eintauchen | betreuen

1. Wenn eine Familie __________________________ verreist, fährt die gesamte Familie in Urlaub.

2. Wenn ich etwas ______________________ mache, tue ich es selbstständig und ohne eine andere Person um Rat zu fragen.

3. Eine ___________________ ist eine Familie, die für eine bestimmte Zeit eine fremde Person, wie etwa einen Austauschschüler, bei sich wohnen lässt.

4. Vögel bauen ein ___________ aus Zweigen, um ihre Eier darin zu bebrüten.

5. Personen, die ihren Urlaub viele Monate vor der Abreise buchen, sind _____________________.

6. Wenn Austauschschüler einen Monat im Ausland verbringen, _________________ sie völlig in die neue Kultur des Landes __________.

7. Viele Deutsche planen ihre Reisen ________________, also so früh wie möglich.

8. Jugendliche _______________ ihren ____________, wenn sie in neue Länder reisen und neue Kulturen kennenlernen.

9. Erwachsene, die Kinder und Jugendliche ______________ , kümmern sich um sie.

10. Reisen fördern den ___________________ innerhalb der Familie und festigen somit die Beziehungen zwischen den einzelnen Familienmitgliedern.

 

TEXTPRODUKTION

4. Verfasse einen Text von etwa 100 Wörtern zu den folgenden Fragen.

Hast du bereits eine Reise ohne deine Eltern unternommen? Wohin bist du gereist, was hast du erlebt und welche (positiven und negativen) Erfahrungen konntest du dabei sammeln? Welche Reise würdest du gerne in naher Zukunft unternehmen?

(Clelia Caruso)

(Bildnachweis: Mr. Theklan, flickr und Marco Verch, flickr)

 

Per la lezione

Prosegui la lettura

Commenti

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *